Schneidbretter

Schneidebretter sind in jeder Küche – ob professionell gewerblich oder privat genutzt – ein unerlässliches Utensil. Dazu müssen die Brettchen einiges aushalten – sie sollen den schärfsten Klingen standhalten, keine Gerüche und Farbstoffe annehmen und vollständig hygienisch sein. Ihr Gastronomieshop stellt für verschiedene Ansprüche das optimale Schneidbrett zur Verfügung!

Schneidebretter für unterschiedlichen Einsatz

Zum Frühstück erhält statt eines Tellers gerne jeder Gast oder jedes Familienmitglied ein Frühstücksbrettchen, um darauf Salami, Käse, Gemüse oder das Brötchen zu zerschneiden. Für das Zerkleinern von Fleischstücken, für die Zubereitung eines gehaltvollen Salates oder für das Schneiden eines großen Brotes von Hand reichen die kleineren Frühstücksbretter nicht mehr aus – nutzen Sie hierfür je nach Geschmack größere Exemplare in runder, ovaler oder eckiger Form. Achten Sie je nach zu zerkleinerndem Lebensmittel auch auf die Brettstärke. Einige Bretter können Sie auch als Wendebretter nutzen, da die Oberfläche sowohl oben als auch unten gleich beschaffen ist – schneiden Sie hier nach Belieben auf beiden Seiten.

Weiterlesen

Schneidebretter sind in jeder Küche – ob professionell gewerblich oder privat genutzt – ein unerlässliches Utensil. Dazu müssen die Brettchen einiges aushalten – sie sollen den schärfsten Klingen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schneidbretter

Schneidebretter sind in jeder Küche – ob professionell gewerblich oder privat genutzt – ein unerlässliches Utensil. Dazu müssen die Brettchen einiges aushalten – sie sollen den schärfsten Klingen standhalten, keine Gerüche und Farbstoffe annehmen und vollständig hygienisch sein. Ihr Gastronomieshop stellt für verschiedene Ansprüche das optimale Schneidbrett zur Verfügung!

Schneidebretter für unterschiedlichen Einsatz

Zum Frühstück erhält statt eines Tellers gerne jeder Gast oder jedes Familienmitglied ein Frühstücksbrettchen, um darauf Salami, Käse, Gemüse oder das Brötchen zu zerschneiden. Für das Zerkleinern von Fleischstücken, für die Zubereitung eines gehaltvollen Salates oder für das Schneiden eines großen Brotes von Hand reichen die kleineren Frühstücksbretter nicht mehr aus – nutzen Sie hierfür je nach Geschmack größere Exemplare in runder, ovaler oder eckiger Form. Achten Sie je nach zu zerkleinerndem Lebensmittel auch auf die Brettstärke. Einige Bretter können Sie auch als Wendebretter nutzen, da die Oberfläche sowohl oben als auch unten gleich beschaffen ist – schneiden Sie hier nach Belieben auf beiden Seiten.

Weiterlesen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Welche Materialien gibt es bei Schneidbrettern?

Im Angebot des Gastronomieshops sind Schneidebretter aus Glas, Kunststoff und Holz. Je nach Anwendungsgebiet haben unterschiedliche Materialien auch verschiedene Vorteile. Generell sollte die Materialfestigkeit der Messerschärfe und dem Schneidedruck angemessen sein. Arbeiten Sie mit besonders scharfen Messern, auf die Sie viel Druck ausüben, dann nutzen Sie weichere Materialien wie Holz oder Kunststoff. Glas mit seiner glatten, leicht zu reinigenden Oberfläche eignet sich hingegen sehr gut für das Zerkleinern von Obst.

Ist Holz weniger hygienisch als Plastik?

Die klare Antwort muss lauten: nein. Im Gegenteil – hochwertige Holzschneidebretter bieten eine Menge Vorteile im Gegensatz zu ihren Kollegen aus Kunststoff. Holz ist ein veränderlicher Naturrohstoff, kann also quellen und somit auch z. T. kleine Schnitte wieder ausgleichen. Durch die stets neu austretenden antibakteriellen Gerbstoffe ist ein Holzbrett mindestens genauso hygienisch wie eines aus Kunststoff, wobei Holz dazu noch völlig frei von schädlichen Weich- und Hartmachern ist.

Was muss ich bei der Nutzung der Bretter beachten?

Neben der optimalen Reinigung, die weiter unten beschrieben ist, sollten Sie sich möglichst angewöhnen, zwei bis drei verschiedene Schneidbretter zu verwenden. Nutzen Sie eines für das Zerkleinern von Fleisch, eines zum Schneiden von Obst und Gemüse und eines für Brot. Dabei vermischen sich Reste von Aromen nicht zu ungewollter Geschmacksmelange und die Hygiene ist immer gewährleistet.

Wie muss ich Schneidebretter reinigen?

Schneidbretter müssen immer möglichst heiß gereinigt werden, um z.B. nach dem Zerkleinern von Fleisch alle Keime abzutöten. Waschen Sie Ihre Bretter stets mit mindestens 60°C heißem Wasser ab und lassen Sie sie anschließend gut trocknen – dann sind sie immer hygienisch frisch.

Das hochwertige Sortiment an Schneidbrettern im Gastronomieshop

Stöbern Sie gleich im Sortiment und wählen Sie aus dem Angebot aus Schneidbrettern, Tranchierbrettern und Frühstücksbrettchen das optimale Produkt für Ihre individuellen Ansprüche aus. In puncto Qualität ist es völlig gleich, wie Sie sich entscheiden – im Gastronomieshop erhalten Sie ausschließlich Topqualität von Markenherstellern wie Bartscher, Contacto, Giesser oder Saro. Jetzt zuschlagen!

Zuletzt angesehen